Aktuell Huchenschonmaß bleibt bei 80 cm
 

Huchenschonmaß bleibt bei 80 cm

Wie bereits bekannt sein dürfte, wurde das gesetzliche Schonmaß des Huchen mit Wirkung zum 1.12.2014 von 70 cm auf 90 cm angehoben. Nach Aussage des Landesfischereiverbandes soll dem Huchen dadurch die Möglichkeit gegeben werden, vor einer Entnahme durch Angler, mindestens zweimal abzulaichen. Diese Maßnahme mag in Gewässern mit natürlicher Vermehrung sinnvoll sein. Im Inn dagegen ist der Fortbestand des Huchen allein auf Besatz angewiesen. Aus diesem Grund und aus Gründen der Verhältnismäßigkeit gegenüber anderen bedrohten Fischarten, wie Äschen und Nasen, haben mehrere Fischereiberechtigten am Inn einen Antrag auf Beibehaltung des bisherigen Schonmaßes gestellt.
Dem Antrag wurde im Februar 2015 statt gegeben. Somit gelten für die Gewässer des KFV Rosenheim und der im Inn benachbarten Vereine weiterhin das alte Schonmaß von 80 cm, vorerst befristet bis 2018.

R. Schäfer, 1. Vorstand

 



 

 
Start...Startseite | Seitenanfang...nach oben