Aktuell Die Attler Au nach der Sanierung...
 

 Die Attler Au nach der Sanierung ...

 

Wie bereits hinreichend bekannt sein dürfte, sind die Sanierungsarbeiten an den Altwassern in der Attler Au seit März abgeschlossen. Scheinbar verläuft auch die Rückbesiedlung der ehemals verlandeten Wasserflächen erfolgreich. Jedenfalls kann man dort nicht nur Mengen an Fischbrut beobachten, sondern auch den einen und anderen größeren Fisch. Demzufolge könnte man auf den Gedanken kommen, dort ab dem 1. September die Angel auszuwerfen. Immerhin ist an den Wasserflächen der Attler Au nach den Bestimmungen unseres Erlaubnisscheines  das Betreten und Befischen zwischen dem 1. September und dem 31. Oktober erlaubt.

In diesem Zusammenhang möchte ich aber nochmals darauf hinweisen, dass wir gemeinsam mit dem Kreisfischereiverein Wasserburg vereinbart haben, dass die sanierten Gebiete zwei Jahre lang nicht befischt werden. Der Fischbestand und auch die Vegetation sollen sich erst einmal ungestört entwickeln können. Um Missverständen vorzubeugen, es handelt sich dabei um eine freiwillige Einschränkung, die aber erst ab dem 1. September 2013 hinfällig ist!

Da es leider immer wieder Vereinsmitglieder gibt, die Auflagen vergessen, oder vorgeben davon überhaupt nichts gewusst zu haben, möchte ich ebenfalls darauf hinweisen, dass diese freiwillige Einschränkung bereits im Februar auf unserer HV angesprochen wurde. Somit gilt dies als offiziell bekannt gegeben.

R. Schäfer

 

 
 
Start...Startseite | Seitenanfang...nach oben