Archiv - Wissenswertes & Interessantes Fischarten
 

Fischarten in unserer Region

Die am häufigsten anzutreffenden Fische in unserer Region im Fließwasserbereich
 
Fische im StillwasserbereichFische im Stillwasserbereich...
 
Regenbogenforelle
BachforelleBachforelle...
ÄscheÄsche...
HuchenHuchen...
Die Regenbogenforelle ist ein Einwanderer aus Nordamerika. Obwohl sie bei uns sehr häufig anzutreffen ist, wird sie nicht als einheimische Fischart gesehen. Als Kies und Winterlaicher (wie alle Forellen) können sie sich z.B. im versandeten Inn nicht mehr natürlich vermehren. Der Fisch ist jedoch wirtschaftlich von den Züchtern nicht mehr wegzudenken. Der Großteil der gefangenen Fische werden vom Verein gesetzt.

Angeltipp: In den Bächen Fliegen und Spinnfischen Im Inn weit verbreitet Grundfischen mit Wurm, Fischfetzen und Forellenteig. Nicht zu vergessen ist natürlich das Fischen mit dem Tiroler Hölzl an der Hegene. Das Angeln und teilweise Anfüttern mit Mais sollte grundsätzlicht total ein- geschränkt und verboten werden, denn viele Forellen fressen sich so voll, können dann ihren Darm nicht mehr entleeren und verenden Qualvoll.
vergrößern...
vergrößernvergrößern...
 
 
Start...Startseite | Seitenanfang...nach oben