Aktuell Fischer kochen Fische
 

Fischer kochen Fische

Hallo Anglerfreunde

Möchte euch gerne zeigen, was bei unserem 3tägigen Seminar im Agrarzentrum Niederbayern in Hutturn
nach 2 Tagen  Stress am Ende raus gekommen ist..
Treffpunkt war letzten Freitag gegen 16.00 Uhr. Nach der Vorstellungsrunde hieß es ab in die Gummistiefel
und in den Schlachtraum. Dort wurden dann  ca. 90 Kg Fische, angefangen vom Rotauge über Brachse, Karpfen,
Giebel, Rutte, mehrere  Forellenarten, Grasfisch, Nerfling Saibling, Schleie  bis zum Zander und Hecht grätenfrei filettiert. . 
Die Karkassen wurden für den Fischfond gesammelt. Bis der Schlachtraum wieder gereinigt war, ist es  nach 23 Uhr geworden.
2 Stunden fröhliches zusammen sitzen und dann ab ins Bett. Nach dem Frühstück Treffpunkt Küche. Dort wurden den verschiedenen
Gruppen 2 Rezepte vorgelegt, die nach Plan zu kochen und garnieren waren. Mittags gab es, wie kann es anders sein, ein Fischgericht.
Suppe mit Räucherfischknödel. Dann wieder ab in die Küche, wir sollten noch einen langen Tag vor uns haben.
Jeder gab sein letztes, denn die inzwischen aufgebaute lange Tafel, die mit Schilf, Rohrkolben und einem Wasserlauf dekoriert war,
sollte ja was gleich sehen. Inzwischen war es wieder 20.00 Uhr geworden und unsere Erwartungen sollten übertroffen werden.
Es war ein wunderbares Buffett geworden, zu dem auch unser Landesjugendleiter geladen war. Sehr früh ging es dann ins Bett,
denn der Fisch musste ja schwimmen. Sonntags früh nach unserem Rundgang durch die Schweine und Kühe Zucht,
ab in die Küche unser Mittagessen zu bereiten., da gab es noch mal Suppe mit Hecht Knödeln, Fischauflauf und Fischpizza.
Es wird wohl Herbst werden, bis wir uns mit der Jugend und den Eltern zusammen finden um ein paar Gerichte nach zu kochen.
So und jetzt freu ich mich auf was deftiges, Fleisch soll schon dabei sein.

Wer Interesse an einem dieser Rezepte hat, kann mich gerne ansprechen.
 

Gruß   Heinz

Hier gehts zu den Bildern --->

 

 
Start...Startseite | Seitenanfang...nach oben