Archiv - Wissenswertes & Interessantes Tipps
 

Tipps & Tricks

Defekte Schaufel am Wobbler
Für die meisten Angler ist ein Wobbler unrettbar verloren, wenn die Tauchschaufel abgebrochen ist. Das größte Problem für die Reparatur ist jedoch geeigneten Ersatz zu finden. Aus dem Deckel eines Malereimers lassen sich aber leicht neue Schaufeln scheiden. Einfach die Reste der alten Schaufel aus dem Wobbler entfernen und die neue einkleben. Problem ist gelöst und außerdem noch Geld gespart.
 
Fischen mit Futterkorb
Beim Fischen mit dem Futterkorb, sollte man versuchen auch bei weiter Entfernung immer auf die gleiche Stelle werfen, damit sich die Fische nicht großflächig verteilen . Am gegenüberliegenden Ufer einen markanten Punkt aussuchen und diesen ziemlich genau anwerfen. Markierung der Schnur mit einem Gummi, den man nach Auswerfen einfach locker über die Rolle spannt. Beim nächsten auswerfen wird hier die Schnur abgefangen und man hat wieder die gleiche Entfernung.

 
Matter Blinker
Einen alten, matten Blinker kann man leicht aufpeppen indem man ihn mit reflektierender Folie beklebt. Noch ein paar rote Fäden am Drilling befestigen und man hat wieder einen fängigen Blinker.
 
Schwimmbrot aus eigener Herstellung, auch zum Forellenfischen geeignet
Man verrühre ca. 300gr.Mehl mit 3 Löffel Zucker und einem Päckchen Trockenhefe in einer Schüssel. Mit Handwarmen Wasser aufgießen und zu einem geschmeidigen Rührteig vermengen. Jetzt gebe ich Flockenweise Watte dazu, bis der Teig gesättigt ist. In einer Feuerfesten Form, die mit Butter ausgestrichen ist, lasse ich den Teig jetzt eine Stunde im Backofen bei ungefähr 200 Grad schön Braun werden und fertig ist ein fängiger Köder, der fest am Haken sitzt und von Kleinfischen nicht abgefressen werden kann. Je nach Geschmack kann ich mein Aroma mit einbacken. Durch den großen Auftrieb sollten wir kurz überhalb des Hakens ein Bleischrot platzieren das den Köder am Grund hält. Beim Forellen fischen lasse ich das Blei einfach weg. Den nicht verbrauchten Teig einfach in Portionsstücke schneiden und trocknen lassen. so hat man immer einen Vorrat.

 
Liebe Anglerfeunde
Sicherlich hat jeder von euch ein paar Tips oder Tricks auf Lager. Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir welche zur Überschreibung auf diese Seite mitteilen würdet.
PS. Aber nur, wenn sie nicht ganz geheim sind ?????
 
Einen guten Tipp veröffentlichenTipp veröffentlichen...  (bequem per Formular & Internet !)
 
 
Start...Startseite | Seitenanfang...nach oben