Aktuelle Informationen




03.05.2022
Königsfischen 2022

Das Königsfischen findet wie geplant am 26. Juni 2022 statt. Teilnehmerkarten sind ab dem 03. Mai 2022 im Angelzentrum Rosenheim erhätlich, oder am Tage der Veranstaltung von 5.00 Uhr bis 7.00 Uhr vor der Hochstrasser Alm am Hochstrasser See. Weitere Infos findet Ihr im "Drill 2022" auf Seite 13 und hier auf dem Flyer nach Klick auf den rechtsseitigen Pfeil.

>>

29.01.2022
Aufnahmestopp in Kraft

Der Kreisfischereiverein Rosenheim nimmt ab sofort keine neuen Mitglieder mehr auf. Aufnahmeanträge können zwar gestellt werden, gelangen aber auf eine Warteliste. Bewerber werden dann benachrichtigt, sobald Plätze frei sind.


15.11.2021
Aufnahmestopp beschlossen

Wegen des starken Zuwachses an neuen Mitgliedern wurde innerhalb der Vorstandschaft ein Aufnahmestopp beschlossen. Dieser greift sobald für 2022 der 1.500ste Jahreserlaubnisschein ausgegeben ist. Derzeit nimmt der Verein noch Mitglieder auf, aber es ist damit zu rechnen, dass die Obergrenze bereits im Januar erreicht wird. Aufnahmeanträge die danach eingehen, gelangen auf eine Warteliste und werden chronologisch abgearbeitet, sobald Plätze frei sind.


31.05.2021
Königsfischen 2021 entfällt

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen während der Corona-Pandemie muss das Königsfischen auch dieses Jahr abgesagt werden.


08.05.2021
Erneut außerplanmäßige Bachabkehr am Hammerbach

Von 19. Mai bis 19. Juli 2021 wird der Wasserstand des Hammerbaches erneut abgesenkt. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme der Deutschen Bahn im Bereich der Unterführung des Mühlbaches (später Hammerbach) am Bahnhof in Rosenheim. Für diese Maßnahme fand bereits eine Bachabkehr im Oktober / November 2020 statt. Allerdings wurde damals der DB corona-bedingt die angesetzte Kampfmittelräumung untersagt.
Obwohl der Kreisfischereiverein als auch der Anglerbund gegen die nun erneut angesetzte Bachabkehr Einspruch eingelegt haben, wird die Baumaßnahme, deren Notwendigkeit im überregionalen Interesse liegt, nun vollendet. Angekündigte Schadenersatzansprüche wegen Bergung des Fischbestandes, Nutzungsausfall für Mitglieder der Fischereivereine und einem zu erwartenden ökologischen Schaden will die DB ausgleichen. Diesbezügliche Verhandlungen sind derzeit im Gange.


11.03.2021
Corona und Angeln

Anlässlich der am 8. März in Kraft getretenen 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung teilt der Landesfischereiverband folgendes mit:

1. Angeln bleibt unter Einhaltung der Abstand- und Hygieneregeln weiterhin erlaubt.

2. Kontaktbeschränkungen:
Landkreise und kreisfreien Städte mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100:
Aufenthalt im öffentlichen Raum mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person.

Landkreise und kreisfreien Städte mit einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 35 und 100:
Aufenthalt im öffentlichen Raum mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird.

Landkreise und kreisfreie Städte mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 35:
Aufenthalt im öffentlichen Raum mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich den Angehörigen zweier weiterer Hausstände, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt zehn Personen nicht überschritten wird.

Die zu diesen Hausständen gehörenden Kinder unter 14 Jahren bleiben für die Gesamtzahl außer Betracht.

3. Falls die 7-Tagesinzidenz im jeweiligen Landkreis auf über 100 ansteigt, tritt eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr in Kraft. Während einer Ausgangssperre ist jegliche Ausübung der Fischerei zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr untersagt.

>>

06.02.2021
Geplante Jahreshauptversammlung entfällt

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Corona-Pandemie kann die Jahreshauptversammlung zum geplanten Termin nicht stattfinden. Da derzeit überhaupt keine Planungssicherheit für eine Alternative besteht und die Inntalhalle außerdem noch einen längeren Zeitraum als Impfzentrum benötigt werden wird, muss die Versammlung abgesagt werden. Die nächste Veranstaltung findet im Frühjahr 2022 statt.


06.01.2021
Stellungnahme zu dem Fall mit den Legangeln im Grießenbach am 23. April 2020

>>

30.12.2020
Nutzung von Privatbooten im Happinger See

Wie im Drill 2021 auf Seite 46 bekannt gegeben wurde und auch im Jahreserlaubnisschein 2021 niedergeschrieben ist, gilt im Happinger See eine geänderte Nutzung von Privatbooten. Grundlage hierfür ist der Punkt 11 unter § 3 (2) der Nutzungssatzung über das Naherholungsgebiet der Stadt Rosenheim. Dieser schreibt vor, dass ein Privatboot entweder aufblasbar sein muss, oder nur so schwer sein darf, wie es von einer Person getragen werden kann. Die Wiedergabe dieser Regel in unserem Erlaubnisschein ist etwas unpräzise. Demnach dürfte nur ein Schlauchboot verwendet werden. Zugelassen sind aber auch kleine leichte Boote aus anderen Materialien. Wer im Happinger See sein privates Angelkajak oder ein ähnliches Boot nutzen möchte, kann das selbstverständlich unter folgenden Voraussetzungen tun:

a) die Vereinsboote sind im Wasser und für alle Mitglieder nutzbar
b) das Privatboot ist nur so schwer, dass es von seinem Benutzer alleine getragen werden kann.


22.12.2020
Ausgabe von Erlaubnisscheinen für Vereinsmitglieder während des Lock-Down

>>

26.08.2020
Wir trauern um Peter Buchner sen.

Nach kurzer, aber heftiger Krankheit ist am 24.08.2020 Peter Buchner sen. verstorben. Wegen seines großen Engagements und seiner Zuverlässigkeit hinterlässt er in der Vorstandschaft des Kreisfischereivereines Rosenheim eine große Lücke, die nicht so schnell aufzufüllen sein wird. Peter Buchner war 20 Jahre lang Fischereiaufseher, 9 Jahre lang Zweiter Besatzwart, 15 Jahre lang Organisator bei den Schulungen zur Fischerprüfung und sonst immer da, wenn man ihn gebraucht hat. Wir werden ihn vermissen!


09.05.2020
Neue Kartenausgabestelle in Eggstätt ab sofort geöffnet

Nachdem das Reisebüro Brandmiller nicht mehr als Kartenausgabestelle zur Verfügung steht, konnte die Dorfbäckerei Jim & Joe in Eggstätt als Alternative gewonnen werden. Erhältlich sind dort Gästeerlaubnisscheine für Hart- und Langbürgner See, Schlüssel für die Gästeboote im Langbürgner See, Bootspunkte für Vereinsmitglieder, Gewässerkarten, und ebenfalls für Vereinsmitglieder ab 2021 Jahreserlaubnisscheine.


29.04.2020
Öffnungszeiten der Geschäftsstelle ab Mai

Bitte beachten Sie, dass die Geschäftsstelle ab Mai bis November nur noch 14-tägig geöffnet hat. Für besondere Anliegen ereichen Sie uns per E-Mail.


19.04.2020
Königsfischen 2020 abgesagt!

Wer bereits eine Teilnehmerkarte gelöst hat, der bekommt nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle seinen Einsatz erstattet.


05.04.2020
Corona-Virus!

Die aktuelle Situation zur Fischerei - Stellungnahme des LFV Bayern

>>

16.03.2020
Öffnungszeiten der Geschäftsstelle aufgrund des Corona-Virus

Die Geschäftsstelle ist vorübergehend auf unbestimmte Zeit geschlossen! Informationen zur Ausgabe von Erlaubnisscheinen und zur Einzahlung des Jahresbeitrages finden Sie hier:

>>

08.03.2020
Öffnungszeiten der Geschäftsstelle betreffend den 10. und 14. März 2020

>>

16.12.2019
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 und Vergabe des Umweltpreises der IG Jäger und Fischer

>>

Termine


Jahreshauptversammlung 2022

Die Inntalhalle steht 2022 wegen Renovierungsarbeiten nicht zur Verfügung. Derzeit gibt es noch keine Alternative. Sobald Ort und Termin stehen, wird per Rundschreiben eingeladen.


Königsfischen 2022

Datum: 26.06.2022 ab 5:00 Uhr
Ort: Happinger und Thansauer Baggerseen

Teilnehmerkarten sind voraussichtlich bis zum 2. Mai 2022 im Angelzentrum Rosenheim erhältlich und vor der Hochstrasser Alm am Tag der Veranstaltung.


Informationsabend Fischerprüfung Vorbereitungslehrgang

Datum: noch nicht festgelegt
Ort: Gasthaus Höhensteiger, Westerndorf St. Peter


Alle Termine für unsere Jugendlichen finden Sie hier >>

Geschäftsstelle

In unserer Geschäftsstelle in der Kastenau steht Ihnen Petra Reishofer gerne für Fragen und Anliegen zur Verfügung (inkl. Aufnahme von Neumitgliedern, Kartenverkauf, Bootspunkte, Austauschkarten etc).

Sämtlichen Schriftverkehr senden Sie bitte an:

Kreisfischereiverein Rosenheim e.V. Geschäftsstelle
Eschenweg 30a, 83022 Rosenheim
Tel.: 08031 - 8873663
info@kreisfischereiverein-rosenheim.de
www.kreisfischereiverein-rosenheim.de

Öffnungszeiten Dezember-April:

Dienstags (außer an Feiertagen) von 08:00-11:30 Uhr
Jeden letzten Samstag im Monat von 09:00-12:00 Uhr

Öffnungszeiten Mai-November:

Dienstags (außer an Feiertagen) 14-tägig von 08:00-11:30 Uhr
Jeden letzten Samstag im Monat von 09:00-12:00 Uhr

Links

Kreisfischereiverein Wasserburg
www.kfv-wasserburg.de

Kreisfischereiverein Bad Aibling
www.kfv-bad-aibling.com

Fischereiverein E.W. Sachs
www.fischereiverein-kiefersfelden.de


Anglerbund Isaria
www.anglerbund-isaria-muenchen.de


1. Sportfischereiverein Prien
www.fischerverein-prien.de

Anglerbund Roseneim
facebook.com/anglerbund.rosenheim


Bezirksfischereiverein Mühldorf-Altötting
www.derfischereiverein.de

Fischereiverband Oberbayern
www.fischereiverband-oberbayern.de

Landesfischereiverband Bayern
www.lfvbayern.de